Bitcoin erreicht zum ersten Mal in einem Jahr $11,6K

Bitcoin erreicht zum ersten Mal in einem Jahr $11,6K, da Händler mit $15K rechnen

Der Preis von Bitcoin hat zum ersten Mal seit 12 Monaten 11.600 $ überschritten, da Händler sagen, dass es eine große offene Spanne zwischen 11.600 $ und 15.000 $ gibt.

Der Preis von Bitcoin (BTC) hat zum ersten Mal seit 12 Monaten die Marke von 11.600 $ überschritten, was durch die steigende Marktstimmungbei Bitcoin Circuit begünstigt wurde. Da BTC/USD eine starke Dynamik zeigt, glauben Anleger, dass es bis 15.000 $ wenig Widerstand gibt.

Tägliche Momentaufnahme des Krypto-Währungsmarktes

Bitcoin stieg in einer plötzlichen Preisbewegung am Wochenende auf bis zu 11.763 $ an der BitMEX. Sie „füllte“ auch die CME-Future-Lücke bei etwa 11.630 $, was normalerweise nicht während des Wochenendes geschieht.
Wenig Widerstand zwischen $12.000 und $15.000

Unterdessen deutet Kyle Davis, der Mitbegründer von Three Arrows Capital, an, dass die Preisaktion am Wochenende noch nicht einmal begonnen hat. Er stellt fest, dass es zwischen 12.000 und 15.000 Dollar weniger Widerstand gibt. sagte Davis:

„Was verrückt ist, ist, dass die Wochenendaktion noch nicht einmal begonnen hat. Wie viel Widerstand gibt es bei $12-15.000?“

Das Wochen-Chart von Bitcoin zeigt, dass historisch gesehen ein Mangel an Preisbewegungen zwischen $12.000 und $15.000 besteht. Das letzte Mal, dass die BTC 11.600 $ überschritten hat, war Mitte 2009, als sie auf ein Mehrjahreshoch von 14.000 $ stieg, bevor sie abgelehnt wurde.

Das Tages-Chart von Bitcoin mit einem Hauptwiderstandsniveau

Die Tages-Chart von Bitcoin mit einer bedeutenden Widerstandsmarke. Quelle: Handelsansicht.de

Erwähnenswert ist auch, dass der Preis für Bitcoin innerhalb von zwei Wochen, nachdem er 11.600 US-Dollar erreicht hatte, auf ein Allzeithoch im Jahr 2017 kletterte.

Laut Michael van de Poppe bliebe die Marktstruktur von Bitcoin überzeugend, wenn sie 11.400 $ halten würde. Eine Stabilität oberhalb des Niveaus von 11.400 $ würde zeigen, dass es sich zu einem Unterstützungsniveau entwickelt hat. sagte van de Poppe:

„Ja, $11.200 brach und drehte die Unterstützung um -> $11.500-11.700 Test und CME-Lücke geschlossen. Eine Randbemerkung: EUR/USD korrigiert sich. Ich glaube, dass Gold, Silber und $BTC das Gleiche tun werden. Entscheidende Schwelle? 11.400 Dollar halten.“

Was steckt hinter der Bitcoin-Rallye?

Gleichzeitig zeigen die Daten von Skew, dass Futures-Kontrakte im Wert von weniger als 20 Millionen Dollar bei diesem Anstieg von Bitcoin liquidiert wurden. Wenn die BTC-Preisbewegung durch den Futures-Markt getrieben wird, führt dies oft zu erhöhten Liquidationen.

Der geringe Umfang der Liquidationen auf dem Terminmarkt lässt vermuten, dass der Spot- und Optionsmarkt wahrscheinlich die Erholung katalysiert hat. Wenn der Bitcoin-Terminmarkt weniger aufgeheizt ist, führt dies zu einem stabileren und fundamental starken Bullenzyklus, der nach Ansicht einiger prominenter Analysten jetzt beginnt.

Zu einem höheren Zeitpunkt sagte ein pseudonymisierter Händler, bekannt als „Rookie“, dass die monatlichen Kerzen von Bitcoin und Ethereum einen Aufwärtstrend bei Bitcoin Circuit markieren. Das Zusammentreffen einer günstigen Makromarktstruktur und eines neutralen Futures-Marktes könnte die Dynamik von BTC aufrechterhalten. sagte der Händler:

„Sowohl die Monatskerzen von BTC als auch die von ETH haben im Wesentlichen an ihren höchsten Punkten des Monats geschlossen. KEIN oberer Docht. Das ist bullish“.

Kurzfristig ist das größte Hindernis für Bitcoin die Frage, ob es die wichtige 11.400-Dollar-Marke als Unterstützungsbereich verteidigen kann. Händler bleiben im Allgemeinen positiv, da BTC auszubrechen beginnt und alternative Kryptowährungen übertrifft.