Tipps zur Formatierung der perfekten Tabelle in Microsoft Word

Tipps zur Formatierung der perfekten Tabelle in Microsoft Word

Sie können einfach keine schönen Microsoft Word-Dokumente erstellen, indem Sie auf Tischen sparen. In Microsoft Word sind Tabellen unverzichtbare Formatierungswerkzeuge. Microsoft Office hat es einfacher gemacht, grundlegende Tabellen in Microsoft Word für Office 365, Word 2019, Word 2016 und Word 2013 zu erstellen und zu formatieren.

Wir haben die Tische nicht so gut abgedeckt, wie wir es uns gewünscht hätten. Es ist an der Zeit, das zu korrigieren, da sich die Anzahl der Personen, die Fragen zur richtigen Formatierung von Tabellen stellen, stapelt. Vielleicht können diese acht Tischspitzen eine Vorspeise sein.

Wie man eine Tabelle in Microsoft Word erstellt

In den neueren Versionen von Word wie Microsoft Word 2019 und Office 365 ist es viel einfacher geworden, Tabellen zu verwenden und sie sogar spontan an die Daten anzupassen. Intuitive Formatierungsfunktionen geben Ihnen eine feinere (und schnellere) Kontrolle über das Aussehen einer Tabelle. Aber zuerst gehen Sie zur Multifunktionsleiste > Einfügen > Tabelle > Tabelle > Tabelle einfügen, um Ihre erste Tabelle zu erstellen.

Es bietet Ihnen fünf Möglichkeiten, Ihre erste Tabelle zu erstellen.

Der schnellste Weg zum Einstieg ist mit Quick Tables. Die eingebauten Designs ersparen Ihnen den Mangel an Designkenntnissen. Sie können die Designs ändern, indem Sie Ihre eigenen Zeilen und Spalten hinzufügen oder diejenigen löschen, die Sie nicht benötigen.

Eine weitere schnelle Möglichkeit, eine Tabelle in Word zu erstellen, ist die Funktion Insert Control. Sie können eine neue Spalte oder Zeile mit einem Klick erstellen. Fahren Sie mit der Maus über einen Tisch. Ein Balken erscheint direkt außerhalb Ihrer Tabelle zwischen zwei vorhandenen Spalten oder Zeilen. Klicken Sie auf ihn, wenn er erscheint, und eine neue Spalte oder Zeile wird an dieser Stelle eingefügt.

Microsoft Word-Table-Insert ControlWenn Sie eine Reihe verschieben oder ordnen möchten, verwenden Sie die Kombination aus Alt+Shift+Up Pfeil nach oben und Alt+Shift+Pfeil nach unten, um die Reihe nach oben oder unten zu ordnen. Verschieben Sie zusammenhängende Zeilen, indem Sie alle zuerst auswählen.

Wie positioniert man seinen Tisch auf der Seite?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle und wählen Sie Tabelleneigenschaften aus dem Kontextmenü. Das Dialogfeld Tabelleneigenschaften dient der präzisen Kontrolle der Daten und ihrer Anzeige. Steuern Sie die Größe, Ausrichtung und Einrückung der Tabelle.

Standardmäßig richtet Word eine Tabelle auf der linken Seite aus. Wenn Sie eine Tabelle auf der Seite zentrieren möchten, wählen Sie die Registerkarte Tabelle. Klicken Sie auf Ausrichtung > Zentrieren.

Die Einrückung von links steuert den Abstand der Tabelle vom linken Rand.

Positionieren Sie den Tisch entsprechend dem Text um ihn herum, um ein optisch ansprechendes Aussehen zu erhalten. Wickeln Sie Text um Tabellen, indem Sie ihn am Griff ziehen. Die Textumrahmung wechselt automatisch von None auf Around. Im Dialogfeld Tabellenpositionierung können Sie den Abstand zum umgebenden Text für jede Seite der Tabelle einstellen.

Wählen Sie Mit Text verschieben, wenn der Text in direktem Zusammenhang mit den Tabellendaten steht. Die Tabelle ist vertikal zu dem entsprechenden Absatz um sie herum ausgerichtet. Wenn die Tabellendaten für das gesamte Dokument gelten, können Sie die Option deaktiviert lassen.

Verwenden Sie das Lineal

Die Dimensionierung von Tabellen und deren genaue Positionierung ist eine Kunst für sich. Wenn Sie genaue Messungen zur Größe Ihrer Zeilen und Spalten benötigen, verwenden Sie das Lineal.

Verwenden Sie Microsoft Word Lineal, um Tabellen zu positionieren.

Bewegen Sie die Maus über einen Rahmen. Wenn der Doppelpfeilzeiger erscheint, klicken Sie auf den Rand und halten Sie die ALT-Taste gedrückt. Microsoft Word zeigt spezifische Messungen auf dem Lineal an. Verschieben Sie die Zeilen und Spalten, um sie an Ihre Maße anzupassen.

Published by